Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
01.02.2015, 12:51 Uhr  //  Blaulicht

Verfolgungsfahrt endet in Leitplanke

Verfolgungsfahrt endet in Leitplanke
 POL-REK (Bild) POL-HRO (Text) // www.snaktuell.de


Ludwigslust (ots) - Am späten Nachmittag des 31.01.2015 bekam die Polizei den Hinweis, dass zwischen Groß Laasch und Weselsdorf  ein grüner Daimler-Benz fährt, dessen Fahrer womöglich alkoholisiert ist. Eine Funkstreife in der Nähe, konnte sehr schnell Kontakt zum gemeldeten PKW herstellen.

Der Fahrzeugführer bemerkte den Streifenwagen und entzog sich der anstehenden Kontrolle.

Dieser fuhr mit sehr hoher Geschwindigkeit  auf der B 191 in Richtung Neustadt - Glewe. Die Flucht ging mit sehr hoher Geschwindigkeit weiter durch die Ortschaft Neustadt-Glewe in Richtung Kronskamp. Die Spitzengeschwindigkeit betrug phasenweise über 100 km/h, sodass die Funkstreife kurzzeitig den Kontakt zum Daimler-Benz verlor.

Im Zuge der Verfolgungsfahrt wollte der Verfolgte bei der Kronskamper Brücke über die BAB 24 der abknickenden Vorfahrtsstraße nach rechts folgen. Dort verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr frontal in die Leitplanken.

Der Fahrzeugführer wurde dabei nicht verletzt. Am PKW entstand erheblicher Schaden im Frontbereich.

Die Eintreffende Funkstreife hatte dann leichtes Spiel und konnte den Fahrer in Gewahrsam nehmen. Die anschließende Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von 1,69 Promille. Der Fahrer räumte die Tat ein und gab seine Alkoholkrankheit als Grund an. Der Führerschein wurde sichergestellt und eine freiwillige Blutprobenentnahme durchgeführt.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK