Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
04.02.2015, 11:04 Uhr  //  Blaulicht

15 Personen in neunsitzigem Kleinbus- Insassen kauerten im Kofferraum

15 Personen in neunsitzigem Kleinbus- Insassen kauerten im Kofferraum
 POL-ME (Bild) POL-LWL (Text) // presseportal.de


Stolpe (ots) - Nach einem Hinweis hat die Polizei am frühen Mittwochmorgen auf dem Rastplatz Stolpe an der BAB 24 einen völlig überbesetzten Kleinbus kontrolliert. In dem neunsitzigen Mercedes- Kleinbus zählte die Autobahnpolizei insgesamt 15 Insassen. Wegen Platzmangels kauerten einige Personen sogar im Gepäckraum des Fahrzeuges. Die Polizei beendete die nach Dänemark geplante Weiterfahrt sofort und erhob ein Bußgeld gegen den 32-jährigen Fahrer. Der gab zu verstehen, dass die Privatreisenden ursprünglich mit dem Kleinbus und einem weiteren PKW unterwegs waren, als der PKW bei Berlin wegen einer Panne plötzlich liegenblieb. Man habe sich dann entschlossen, den PKW zurückzulassen und die "gestrandeten" Auto- Insassen im Kleinbus mitzunehmen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK