Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
06.02.2015, 13:55 Uhr  //  Stadtgeschehen

Einbruch in ein Wohn- und Geschäftshaus in Schimm

Einbruch in ein Wohn- und Geschäftshaus in Schimm
 rkr (Bild) POL-HWI (Text) // presseportal.de


Wismar (ots) - Am Freitagmorgen meldete ein Hinweisgeber der Polizei, dass vermutlich in ein kombiniertes Wohn- und Geschäftshaus in Schimm (Gemeinde Lübow) eingebrochen wurde. Durch die eintreffenden Beamten konnte der Verdacht bestätigt werden.

Nach ersten Erkenntnissen sind bislang unbekannte Täter in der Zeit von Mittwoch 14:30 Uhr bis Freitagmorgen 07:30 Uhr zunächst durch das gewaltsame Öffnen eines Fensters in das Gebäudeinnere gelangt. Im Bereich des Wohnhauses durchwühlen die Täter die Schränkeund entwendeten eine unbekannte Menge an Bargeld. Auch die Schränke der im Gebäude befindlichen Werkstatt wurden von den Tätern durchwühlt. Zu dem entwendeten Stehlgut können hier jedoch bislang keine genauen Angaben gemacht werden.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand wird der Gesamtschaden polizeilich auf 1.000 Euro geschätzt.

Mitarbeiter des Kriminaldauerdienstes der Polizeiinspektion Wismar sicherten am Tatort Spuren.

Hinweise zum Einbruchsdiebstahl nehmen die Polizei in Wismar unter der TelNr.: 03841-2030 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK