Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
10.02.2015, 12:13 Uhr  //  Sport

Böse Vorahnung bestätigt: Aleksandar Stevanovic erleidet Kreuzbandriss

Böse Vorahnung bestätigt: Aleksandar Stevanovic erleidet Kreuzbandriss
 Sebastian Ahrens (Bild) FC. Hansa Rostock (Text) // fc-hansa.de


Rostock - Der F.C. Hansa Rostock wird voraussichtlich für mehrere Monate auf Mittelfeldspieler Aleksandar Stevanovic verzichten müssen.  Der 26-Jährige musste nach einem Zweikampf in der Heimpartie gegen den SSV Jahn Regensburg (07.02.2015) wegen starker Kniebeschwerden ausgewechselt werden.

Die erste Diagnose der Mannschaftsärzte des F.C. Hansa Rostock hat sich am Dienstag (10.02.2015) leider bestätigt. Die ärztlichen Untersuchungen und ein MRT brachten die bedauerliche Gewissheit, dass sich Aleksandar Stevanovic einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie zugezogen hat.

Der F.C. Hansa Rostock wünscht Aleksandar auf diesem Wege viel Kraft für die bevorstehende Operation und die Zeit in der „Reha“ sowie eine schnelle Genesung! 


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK