Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
11.02.2015, 13:24 Uhr  //  Kultur

Bei den Zoo-Bewohnern nachgefragt: „Und was isst du so?“

Bei den Zoo-Bewohnern nachgefragt: „Und was isst du so?“
 Zoo Rostock/Joachim Kloock (Bild) Zoo Rostock (Text) // snaktuell.de


Rostock - Sonntagsführung „Von Vegetariern und Fleischfressern“ am 15. Februar im Zoo Rostock. Es geht wieder los: Der Rostocker Zooverein bietet von Februar bis November jeden 3. Sonntag spannende Führungen über Jungtiere, Zoohistorie oder echte Exoten im Zoo Rostock an - und das Ganze sogar kostenfrei.

So starten Dr. Brigitte und Dr. Hermann Juhls am 15. Februar 2015 um 10 Uhr mit dem Thema „Von Vegetariern und Fleischfressern“ und statten während des Rundgangs den Nahrungsspezialisten des Zoos einen Besuch ab. Elche, Flamingos & Co. kennt jedes Kind. Doch wissen wir eigentlich, von welcher Leibspeise sie nicht genug bekommen können? Die Baumkängurus, die einzigen auf Bäumen lebenden Kängurus, sind zum Beispiel echte Vegetarier, bei ihnen stehen nur Blätter und Früchte auf dem Speiseplan. Wie ernähren sich die Zoo-Pfleglinge, welche kulinarischen Vorlieben haben die Tiere und wie nehmen sie die Nahrung eigentlich auf? Dies und vieles mehr sowie eine kleine Überraschungsfütterung erwartet die Besucher bei der Führung am kommenden Sonntag.
 
Der Treffpunkt ist um 10 Uhr am Eingang Trotzenburg. Die Führung ist kostenfrei, lediglich der Zooeintritt muss bezahlt werden. Hierbei zahlen Kinder ab 7 Jahren 8 € und Erwachsene 16 €. Kinder unter sieben Jahren können den Zoo kostenfrei besuchen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK