Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
12.02.2015, 19:32 Uhr  //  Blaulicht

Feuer in Boizenburg möglicherweise durch Marderbiss verursacht

Feuer in Boizenburg möglicherweise durch Marderbiss verursacht
 cm (Bild) POL-LWL (Text) // presseportal.de


Boizenburg (ots) - Der Brand in Boizenburg in der Nacht zum Donnerstag, bei dem ein Einfamilienhaus erheblich beschädigt wurde, ist vermutlich auf Marderbiss zurückzuführen. Das ergaben die ersten Ermittlungen des Ludwigsluster Kriminaldauerdienst am Brandort. Demnach könnte eine durch Marderbiss beschädigte Elektroleitung im Dachboden des Hauses Auslöser des Feuers gewesen sein. Allerdings sind die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen. Die beiden Bewohner hatten kurz vor Brandausbruch typische Mardergeräusche auf dem Dachboden bemerkt. Kurz darauf entdeckte das Rentnerehepaar das Feuer, die Frau verletzte sich beim Verlassen des Hauses  durch heiße Glut am Bein. Wenig später rückte die alarmierte Feuerwehr zum Löscheinsatz aus.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK