Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
13.02.2015, 17:42 Uhr  //  Blaulicht

Zwei Leichtverletzte und ein verendeter Hund bei zwei Unfällen in Zarrentin

Zwei Leichtverletzte und ein verendeter Hund bei zwei Unfällen in Zarrentin
 cm (Bild) POL-LWL (Text) // presseportal.de


Zarrentin (ots) - Bei zwei aufeinanderfolgenden Verkehrsunfällen auf der BAB 24 bei Zarrentin sind am späten Donnerstagabend zwei Fahrzeuginsassen leicht verletzt worden. Des Weiteren wurde ein Hund von einem PKW erfasst und getötet. Zunächst fuhren in Höhe der Anschlussstelle Zarrentin zwei PKW aufeinander, wobei sich die beiden Fahrer leicht verletzten. Sie wurden kurze Zeit später vor Ort medizinisch behandelt.  Aus einem der beteiligten Unfallautos sprang ein Hund und lief auf die Straße. Ein nachfolgendes Auto erfasste das Tier, das an den erlittenen Verletzungen verendete. An allen beteiligten Fahrzeugen entstand jeweils Sachschaden. Die Polizei ermittelt jetzt zu diesen Vorfällen.

 


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK