Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
13.02.2015, 17:45 Uhr  //  Blaulicht

Spendenbettlerin entpuppte sich als Trickdiebin

Spendenbettlerin entpuppte sich als Trickdiebin
 cm (Bild) POL-LWL (Text) // presseportal.de


Hagenow (ots) - In Hagenow ist am Freitag ein gutgläubiger Mann Opfer eines Trickdiebstahls geworden. Eine unbekannte Täterin, die angeblich Spenden für behinderte Menschen  erbettelte, stahl aus der Geldbörse des hilfsbereiten Mannes mehrere Hundert Euro Bargeld. Das Opfer wurde am Vormittag nach dem Verlassen eines Geldinstitutes durch die unbekannte Frau in der Robert- Stock- Straße angesprochen.

Als der Mann bereitwillig sein Portmonee öffnete, griff die Spendensammlerin unbemerkt zu. Den Diebstahl hat der Bestohlene kurz darauf festgestellt. Zu diesem Zeitpunkt war die ca. 35 Jahre alte und dunkel gekleidete Täterin bereits verschwunden. Die Polizei appelliert in diesem Zusammenhang erneut,  sich von aufdringlich bettelnden Personen fern zu halten. Insbesondere sollte stets darauf geachtet werden, dass es auf keinen Fall zum Körperkontakt, z. B. durch Umarmen oder Anfassen, kommt. Ist man trotz aller Vorsicht Opfer einer solchen Straftat geworden, sollte umgehend die Polizei informiert werden.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK