Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
20.02.2015, 12:42 Uhr  //  Stadtgeschehen

Tanzcafé für Demenzpatienten und Angehörige

Tanzcafé für Demenzpatienten und Angehörige
 SOZIUS Pflege- und Betreuungsdienste Schwerin (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Am Mittwoch, den 25. Februar lädt das Zentrum Demenz von 15 bis 17 Uhr zum Tanzcafé in das Augustenstift zu Schwerin ein. Mit Klavier und Gesang kann wieder nach Herzenslust nach Tanzmusik, Schlager und Volkslieder das Tanzbein geschwungen werden.

Tanzen verbindet. Und auch Demenzerkrankte können von dieser leichtfüßigen Form der Kommunikation profitieren: Die Bewegung schult den Körper und die Gemeinschaft fördert den zwischenmenschlichen Kontakt.

Zudem sind die Bewegungsabläufe, die wie das Tanzen in jungen Jahren erlernt wurden, bei demenziellen Menschen oft noch gespeichert. Aus diesem Grund veranstaltet das Zentrum Demenz regelmäßig ein Tanzcafé, sowohl für Betroffene als auch ihre Angehörigen. Jeder ist herzlich eingeladen, am kommenden Mittwoch, den 25. Februar,  ab 15 Uhr ins Augustenstift zu kommen.

Der Eintritt ist frei, Kaffee und leckeren Kuchen gibt es für einen kleinen Unkostenbeitrag. Interessenten werden gebeten, sich vorab telefonisch unter (0385) 52 13 38 18 beim Zentrum Demenz anzumelden.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK