Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
09.04.2013, 09:00 Uhr  //  Digital

Whatsapp für eine Milliarde

Whatsapp für eine Milliarde
 collage/rkr (Bild) rkr (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin – Es kann zum Internetdeal des Jahres werden. Der Gigant Google will für eine Rekordsumme von einer Milliarde  US-Dollar (ca. 770 Millionen Euro) das Chatprogramm Whatsapp kaufen.  Die Bemühungen von Google sind sehr intensiv und sollen schon fünf Wochen andauern. Das lange Verhandeln wird darauf zurückgeführt, dass Whatsapp Inc. den Preis in die Höhe treiben will.

In der Vergangenheit hat Google schon mehrfach versucht, die Nachrichtenapp zu übernehmen. Eine Übernahme von Facebook ist erst mal vom Tisch, da die Ankündigung von Facebook „Home“ dieses sehr unwahrscheinlich macht.

Da Google mit seinen eigenen Messenger (Google Talk, Google+ und Google Voice) der Konkurrenz hinterher läuft, könnte der Konzern mit dem Kauf einen sehr guten Platz in diesem schnell wachsenden Segment sichern. Der Gedanke von Google, die Technik und die Nutzer von Whatsapp zu übernehmen, ist nicht von der Hand zu weisen, da Google durch die Übernahme auf einen Schlag radikal aufholen würde. Der Name Google würde wieder ganz vorne mitspielen und es ist nicht auszuschließen, dass die Marke Whatsapp komplett verschwindet.

Da die Bedeutung von Nachrichtenapps immer mehr zunimmt, wird Google nicht so leicht aufgeben, um den Deal des Jahres zum Abschluss zu bringen. Der Gesamtumsatz von Whatsapp Inc. wird auf etwa 100 Millionen Dollar im Jahr geschätzt.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK