Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
Verlosung beendet. Teilnahme nicht mehr möglich !

04.02.2016  //  Teilnahmeschluss 29.02.2016

Diana Salow - Mord ist ihre Leidenschaft

Diana Salow - Mord ist ihre Leidenschaft
 Bild © Diana Salow

Diana Salow wurde in Schwerin (Mecklenburg-Vorpommern) geboren und ist von der Stadt, mit ihren sieben Seen, und dem grandiosen Schweriner Schloss fasziniert. Die gebürtige Schwerinerin Diana Salow schreibt seit drei Jahren Krimis, die alle in der Landeshauptstadt Schwerin spielen. Ihr Thriller "Besessen - eine Mordsidee" hat es bis in die Top 100 der Bestseller-Liste bei amazon-kindle geschafft. Ihre spannenden Werke erscheinen als Taschenbuch und E-Book. Ihren neuesten Krimi „Wenn ich dich finde“ gibt es seit einer Woche sogar als Hörbuch. In ihrer Freizeit bereist sie die Welt, spielt Tennis und fotografiert sehr gern.

Seit 2013 hat sie mehr als 25 Lesungen in Schwerin und Umgebung durchgeführt. Bei einigen Lesungen begeisterte sie mehr als 100 Gäste. Bei ihren Lesungen lässt sich die Autorin von zwei Musikern begleiten. Es sind auch außergewöhnliche Lese-Orte dabei, wie zum Beispiel die Orangerie des Schweriner Schlosses oder das Wasserkraftwerk in Bobzin. Eine „Krimi-Nacht“ in der Sauna hat sei bereits zweimal durchgeführt und ihr Publikum begeistert.

Schwerin-Krimis ohne das Wahrzeichen von Schwerin - das Schweriner Schloss - gibt es bei der Autorin nicht. Das Schweriner Schloss ist auf dem Weg zum Weltkulturerbe. Dieses Bestreben wird durch Diana Salow ausdrücklich auf literarische Weise unterstützt.

Diana Salow schreibt gerade an ihrem fünften Schwerin-Krimi, der Ende des Jahres erscheinen wird. Es bleibt also spannend am Tatort Schwerin!

Der Gewinner erhält 1x4 Bücher inkl. persönlicher Handsignatur und Autogrammkarten!

1x Süßer Schmerz Taschenbuch

1x Besessen - eine Mordsidee Taschenbuch

1x Engel quält man nicht Taschenbuch

1x Wenn ich dich finde Taschenbuch

Jeder Gewinner erhält:
1x4 Bücher von Diana Salow

Teilnahmeschluss:
29.02.2016


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK