Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
Verlosung beendet. Teilnahme nicht mehr möglich !

06.12.2013  //  Teilnahmeschluss 06.01.2014

Nacht der Musicals

Nacht der Musicals
 Bild © Veranstalter

Schwerin - Tanz der Vampire, Sister Act, Tarzan, König der Löwen, Les Misérables, Dirty Dancing, Mamma Mia, Elisabeth, Das Phantom der Oper, Cats uvm.

- am 12.01.2014 in der Sport- und Kongresshalle in Schwerin um 19:00 Uhr -

Bei Die Nacht der Musicals werden die bekanntesten Lieder aus den erfolgreichsten Musicals zusammengefasst. Diese Gala lockt die Fans und Zuschauer mit einem immer neuen und abwechslungsreichen Programm in Veranstaltungsstätten in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz. Weit über 1 Million Besucher kamen bereits in diesen musikalischen Genuss.

Von gefühlvollen Balladen bis hin zu klangvollen Rhythmen ist bei dieser Musicalgala alles vertreten. Die perfekt aufeinander abgestimmten Darsteller lassen den Abend durch ihre Stimmgewalt sowie durch schauspielerisches Talent zu einem kurzweiligen Erlebnis werden.

1999 feierte ein ganz besonderes Musical am Londoner Prince Edward Theatre seine Uraufführung - Mamma Mia. Die Entstehungsgeschichte des Musicals ist kurios. Nach dem Erfolg ihres Musicals „Chess“ standen Benny Andersson und Björn Ulvaeus der Idee, ein Musical mit den früheren ABBA-Hits aufzuführen, eher skeptisch gegenüber. Sie befürchteten eine seichte Nostalgie-Revue, in der die ABBA-Lieder entfremdet arrangiert würden. Trotzdem arbeiteten einige Textautoren verschiedene Konzepte aus. Schließlich stellte Catherine Johnson eine „Mutter-Tochter-Geschichte“ in Form einer turbulenten Verwechslungskomödie vor, in der die Musikstücke ideenreich zu einer homogenen Geschichte verbunden wurden. Diesem Konzept stimmten die früheren ABBA-Bandmitglieder zu. Das Ensemble von Die Nacht der Musicals lässt die Zuschauer an dieser romantischen Geschichte teilhaben.

Die erfolgreichsten Lieder aus weltbekannten Klassikern, wie „Elisabeth“, „König der Löwen“ oder „Cats“ fehlen ebenso wenig, wie die weltberühmte Hymne aus „Evita“. Eines der Highlights ist die berühmte Melodie von Johnny und seinem Baby aus „Dirty Dancing“. Ohne Zweifel ein Gänsehautmoment, wenn die grandiosen Tänzer die Schlüsselszene aus dem gleichnamigen Film mit Patrick Swayze darstellen. Neu in der kommenden Spielzeit ist die Geschichte um den ehemaligen Strafgefangenen Jean Valjean. Durch den Oscar-prämierten Kinoerfolg ist „Les Misérables“ wieder brandaktuell.

Wie schon in den vergangenen Jahren garantiert diese vielfältige Musicalgala auch in diesem Jahr einen unvergesslichen Abend.

Jeder Gewinner erhält:
1 x 2 Freikarten

Teilnahmeschluss:
06.01.2014


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK