Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
Verlosung beendet. Teilnahme nicht mehr möglich !

11.07.2014  //  Teilnahmeschluss 17.08.2014

Silly & Kim Wild in Rehna

Silly & Kim Wild in Rehna
 Bild © Veranstalter

Schwerin - Nicht nur ein Top-Act, sondern gleich zwei werden beim diesjährigen Open Air in Rehna zu sehen sein!

Am 30.08.2014 geben sich KIM WILDE und SILLY die Ehre.

Ort des Geschehens wird auch in diesem Jahr wieder der Reitplatz in Rehna sein.

Nach unzähligen Stars in den vergangenen Jahren unter anderem von Matthias Reim (2011), den Puhdys (2012) und Nena (2013) ist es dem Veranstalter Maack-Event gelungen, wiederum hochkarätige Acts für ihr Open Air zu gewinnen und einen Termin zu finden, an dem sowohl Kim Wilde mit Band als auch Silly mit ihrer großartigen Sängerin Anna Loos in Rehna dabei sein können.

Kim Wilde gelang ihr internationaler Durchbruch 1981 gleich mit ihrer ersten Single „Kids In America“. Seitdem hat sie weit über 10 Millionen Tonträger verkauft. Tourneen mit Michael Jackson und David Bowie folgten, viele weitere Hits wie „You Keep Me Hangin’ On“ oder „You Came“ machten sie zu einem internationalen Top-Star. Nach einer Auszeit vom Musikbusiness nach ihrer Hochzeit und Mutterschaft kehrte sie 2003 mit einem großartigen Duett mit NENA („Irgendwie, Irgendwo, Irgendwann“) auf die Bühne zurück. 2007 folgte dann eine große Tournee mit über 50 Konzerten in ganz Europa, 2008 war sie mit „Night Of The Proms“ unterwegs und veröffentlichte 2010 ihr Album „Come Out & Play“ sowie 2011 „Snapshots“. In den Jahren 2012 und 2013 folgten weitere Tourneen – und nun spielt sie live mit ihrer Band am 30.08. in Rehna!

Silly wurde 1978 als Familie Silly in Berlin gegründet und spielte zunächst überwiegend Cover- Versionen, bald entstanden auch die ersten eigenen Songs und ihre Popularität wuchs. Ein Westberliner Produzent wurde auf sie aufmerksam und wollte unbedingt etwas machen, was die einzige Plattenfirma der DDR bis dahin standhaft verweigerte: eine LP. So brachte Silly ihre erste Platte „Tanzt keiner Boogie“ zunächst in der Bundesrepublik heraus. Der DDR-Plattenmonopolist AMIGA kam in Zugzwang, wenig später erschien das Album auch in der DDR. Weitere Alben wie „Liebeswalzer“ und „Bataillon damour“ folgten, etliche wurden als „Platte des Jahres“ gekürt. Die Band konnte kritisch bleiben und ließ sich nicht weichspülen. Auch nach der Wende kam die Band sich nicht abhanden – allen voran Tamara Danz, die nicht nur das Gesicht, sondern auch der Geist von Silly war. Mit ihrem 1996er Album „Paradies“ fand sich Silly in den höheren Regionen der Charts wieder. Diese verstärkte Aufmerksamkeit war allerdings auch einem tragischen Umstand geschuldet. Tamara Danz starb am 22. Juli 1996.

Im Sommer 2005 war es dann soweit. Nach fast 10 Jahren Pause ging man mit dem Projekt „Silly & Gäste“ wieder live auf Tour. Im Dezember 2005 wurden die Sillys auf die Schauspielerin und Sängerin Anny Loos aufmerksam und luden sie zu Proben ins Studio ein. Es war Liebe auf den ersten Blick, schon bei den ersten Proben stellte sich eine ungewöhnliche Vertrautheit, eine Art Seelenverwandtschaft ein. Nun stehen sie gemeinsam auf der Bühne - eine Geschichte, die fast nach Schicksal klingt.

Wir verlosen insgesamt 5 x 2 Freikarten für dieses Event in Rehna.

Jeder Gewinner erhält:
1 x 2 Freikarten

Teilnahmeschluss:
17.08.2014


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK