Free Porn
- Anzeige -

82-jährige Fahrerin verursacht Chaos

- Anzeige -

Parchim – Am Sonntag, den 14.4., ereignete sich gegen kurz nach 15 Uhr nahe dem Moltkeplatz in Parchim ein schwerer Verkehrsunfall mit einem beteiligten Fahrzeug. Nach aktuellen Erkenntnissen fuhr eine 82-jährige deutsche Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw Honda die Buchholzallee in Parchim entlang. Zeugenaussagen zufolge überquerte sie die Ampelkreuzung an der Wallallee bereits mit überhöhter Geschwindigkeit und setzte ihre Fahrt in Richtung Moltkeplatz fort.

In der Folge fuhr sie ungebremst in den Kreisverkehr, nahm einem anderen Fahrzeug die Vorfahrt und fuhr dann aus dem Kreisverkehr in die Straße „Am Kreuztor“. Dort durchquerte sie schräg die gesamte Fahrbahn, fuhr über den Gehweg und touchierte seitlich eine Hauswand. Anschließend setzte sie ihre Fahrt über den Gehweg fort, überquerte die Straße „Am Mühlenberg“ und prallte schließlich frontal gegen die Fassade eines Eckhauses. Bremsspuren waren nicht zu erkennen.

Es konnte noch nicht festgestellt werden, ob das Unfallgeschehen auf altersbedingte oder medizinische Gründe zurückzuführen ist. Die Kriminalkommissariatsaußenstelle Parchim übernimmt weitere Ermittlungen. Die 82-jährige Frau wurde mit Verdacht auf Hals- oder Brustwirbelsäulenverletzung per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Schwerin eingeliefert. Der Gesamtschaden am verunfallten Fahrzeug und den beiden betroffenen Häusern beläuft sich auf etwa 10.000 Euro. Glücklicherweise wurden keine weiteren Personen verletzt.

QuellePOL-HRO
- Anzeige -

Neueste Nachrichten

- Anzeige -

weitere Meldungen

- Advertisement -