- Anzeige -

Besuch im magischen Lichterpark LUMAGICA Rostock

Mit Abstand die schönste Zeit mit Freunden und Familie im IGA Park

- Anzeige -

Rostock – Eine traumhafte Lichterwelt lädt derzeit bei LUMAGICA im IGA Park Rostock zum Staunen ein und wird erstmals zur dunklen Jahreszeit zum Anziehungspunkt für die Besucher. Mehr als 250 Lichtmotive, 300 Kilometer funkelnde Lichterketten sowie zahlreiche interaktive Lichtinstallationen fügen sich zu einer wunderbaren Geschichte, die auf die speziellen Eigenheiten und die Historie des besonderen Ortes Bezug nimmt. Auf dem 1,5 km langen Lichtparcour können die Besucher ohne Wirbel und mit genügend Abstand, durch die verschiedenen Themenabschnitte durch den Park flanieren.

LUMAGICA ist für die Besucher ein leuchtendes Erlebnis gemeinsam mit Familie, oder Freunden und er bietet sich gerade in diesem Winter als gute und sichere Alternative zu jährlichen Weihnachtsfeiern in Innenräumen an.

Leuchtende Natur- und Fabelwesen, ritterliche Gestalten, die einen opulenten Thronsaal bewachen, oder ein tanzendes Paar das zu magischen Klängen im Ballsaal unter dem Weidendom anzutreffen ist- dies und vieles mehr verbindet sich in den angelegten Gärten zu einer funkelnden Symphonie und zieht Groß und Klein in seinen Bann. Eines sei verraten: Als besonderes Highlight werden sie das in Rostock allseits beliebte Traditionsschiff in
einem ganz neuen Licht erleben können.

Gerade jetzt zur dunkelsten Jahreszeit sorgt das bunte Lichterfunkeln für Zuversicht, Optimismus und weihnachtliche Vorfreude. Die baldige Dämmerung ermöglicht auch einen frühen Einlass ab 16.30 – und somit besonders familienfreundliche Öffnungszeiten. Die blaue Stunde bereitet den Besucher ein besonders magisches Erlebnis. Durch gut eingeteilte Time-Slots achtet der Veranstalter darauf, dass sich nicht zu viele Menschen gleichzeitig im Park befinden. Das Einhalten der 2G-Regel sorgt außerdem dafür, dass alle Besucher
einmal mehr gut geschützt sind.

Dieses meisterhafte, magische Lichtermeer ist bis 30. Januar 2022 zu erleben.

Alle weiteren Infos, Preise und Tickets unter www.lumagica.de, www.reservix.de und
www.concertbuero-zahlmann.de

- Anzeige -

Neueste Nachrichten

- Anzeige -

weitere Meldungen

- Advertisement -