test
- Anzeige -

Fahrbahninstandsetzung in der Lärchenallee

- Anzeige -

Schwerin – Der Eigenbetrieb SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin führt in der Zeit vom 8. November bis voraussichtlich 1. Dezember Instandsetzungsarbeiten an der Fahrbahn in der Lärchenallee durch.

Für die Ausführung der Arbeiten ist eine halbseitiger Sperrung der Fahrbahn notwendig. Die Warnitzer Straße bleibt zwischen der Lärchenallee und der Alt Meteler Straße weiterhin gesperrt. Eine Umleitung über den Lützower Ring wird ausgeschildert. Die Haltestellen des NVS werden jedoch weiterhin angefahren. Während der Bauausführung kommt es zu Einschränkungen in der Erreichbarkeit der Grundstücke. Um diese so gering wie möglich zu halten, wird die Verkehrsführung den aktuellen Erfordernissen angepasst.

Fußgänger und Radfahrer werden an der Baustelle vorbei geleitet. Alle Anliegenden haben detaillierte Informationen über das Vorhaben und einen konkreten Ansprechpartner bekommen.

Der SDS bittet um Berücksichtigung der Bauarbeiten in der persönlichen Terminplanung und erhöhte Aufmerksamkeit in den betroffenen Bereichen.

Der Eigenbetrieb bedankt sich für das Verständnis.

QuelleMaxpress
- Anzeige -

Neueste Nachrichten

- Anzeige -

weitere Meldungen

- Advertisement -