Free Porn





manotobet

takbet
betcart




betboro

megapari
mahbet
betforward


1xbet
teen sex
porn
djav
best porn 2025
porn 2026
brunette banged
- Anzeige -

Größerer Polizeieinsatz nach Auseinandersetzung im Schweriner Stadtteil Großer Dreesch

- Anzeige -

Schwerin – Am Mittwochabend kam es im Schweriner Stadtteil Großer Dreesch zu einem größeren Polizeieinsatz, nachdem es zuvor zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen war. Vier Personen wurden vorübergehend in Gewahrsam genommen. Gegen 21.20 Uhr gerieten ein 27-jähriger Deutscher und zwei Tunesier im Alter von 25 und 27 Jahren am Dreescher Markt in Streitigkeiten. Laut vorliegenden Informationen wurde der Deutsche im weiteren Verlauf von den Tunesiern bedroht, woraufhin die Polizei gerufen wurde.

Die polizeiliche Sachverhaltsaufnahme gestaltete sich aufgrund einer Vielzahl von sich einmischenden Personen als unübersichtlich. Daher mussten die beiden Tatverdächtigen vorübergehend in Gewahrsam genommen werden. Der 25-Jährige warf zuvor eine Flasche in Richtung der einschreitenden Polizeibeamten, jedoch wurde niemand verletzt. Ein weiterer 31-jähriger Tunesier, der den Beamten drohend entgegengetreten war und polizeilichen Anordnungen nicht folgte, wurde ebenfalls vorübergehend in Gewahrsam genommen.

Ein 26-jähriger Algerier, der als Zeuge befragt wurde, begann währenddessen die eingesetzten Beamten zu beleidigen und zeigte aggressives Verhalten. Da er einen erteilten Platzverweis ignorierte, wurde auch er bis zum Morgen in Gewahrsam genommen. Die genannten Störer mussten teilweise gefesselt werden und waren zum Teil alkoholisiert. Ein Beteiligter erlitt leichte Schürfwunden, jedoch war keine ärztliche Soforthilfe erforderlich. Polizeibeamte wurden nicht verletzt.

Das Kriminalkommissariat hat Ermittlungen gegen die Tatverdächtigen wegen des Verdachts der Bedrohung, Körperverletzung und tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte aufgenommen und Spuren gesichert. Die Schweriner Polizei war mit insgesamt 10 Polizeikräften, darunter auch Diensthundeführer, im Einsatz.

QuellePOL-SN
- Anzeige -

Neueste Nachrichten

- Anzeige -

weitere Meldungen

- Advertisement -