Free Porn
- Anzeige -

Körperliche Auseinandersetzung auf dem Schweriner Marienplatz

Zwei Festnahmen nach schwerem Raub

- Anzeige -

Schwerin (ots) – Am 19.5. wurde gegen 23.51 Uhr durch die Polizei über die Bildübertragung auf dem Schweriner Marienplatz eine körperliche Auseinandersetzung festgestellt. Dabei wurde beobachtet, wie der Geschädigte, ein 41-jähriger Deutscher, zu Boden gerissen wurde und eine weitere Person alkoholische Getränke aus seinem Besitz entnahm. Anschließend wurde der Geschädigte mit einem Messer bedroht, wobei er eine Schnittverletzung an der Hand erlitt.

Die beiden Beschuldigten, ein 38-jähriger Rumäne und ein 44-jähriger Algerier, konnten im Nahbereich festgestellt und festgenommen werden. Aufgrund einer Alkoholisierung von 2,16 Promille wurde bei dem rumänischen Beschuldigten eine Blutprobenentnahme durchgeführt. Das Kriminalkommissariat Schwerin hat die Ermittlungen zum schweren Raub aufgenommen.

Sachdienliche Hinweise zu der Tathandlung nimmt die Polizei in Schwerin unter der Telefonnummer 0385-51802224 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Zur Mitteilung von Hinweisen kann zudem auch die Onlinewache auf der Homepage der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de genutzt werden.

QuellePOL-HRO
- Anzeige -

Neueste Nachrichten

- Anzeige -

weitere Meldungen

- Advertisement -