Free Porn
- Anzeige -

Messerangriff in der Nähe von Flüchtlingsunterkunft

- Anzeige -

Schwerin (ots) – Am 11.5. ereignete sich gegen kurz nach 13 Uhr in der Nähe der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge ein Messerangriff auf einen 23-jährigen Afghanen, wie vorläufige Erkenntnisse zeigen. Mehrere Personen sollen an der Tat beteiligt gewesen sein und sind derzeit noch auf der Flucht. Der Geschädigte wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Hintergründe der Tat werden derzeit im Rahmen laufender Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung untersucht. Der Tatort könnte sich im Bereich rund um die Bushaltestelle vor der Erstaufnahmeeinrichtung Stern Buchholz befinden. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Schwerin unter der Telefonnummer 0385/51800 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

QuellePOL-HRO
- Anzeige -

Neueste Nachrichten

- Anzeige -

weitere Meldungen

- Advertisement -