test
- Anzeige -

Sandro Wegener nun Landeshauptstädter

- Anzeige -

Schwerin – Sandro Wegener wechselt vom SV Pastow in die Landeshauptstadt zum FC Mecklenburg und ist für Cheftrainer Enrico Neitzel kein Unbekannter. Beim FSV Bentwisch hatten beide schon eine gemeinsame Zeit als Trainer und Spieler. "Durch meine berufsbedingte Umsetzung nach Schwerin hab ich Neile einfach angeschrieben. Schließlich hatten wir in Bentwisch auch eine gute Zusammenarbeit." sagt Wegener.

Und so kam es auch, dass der Mittelfeldakteur die Wintervorbereitung beim FCM mit trainierte. "Mir liegt das Mittelfeld am ehesten, außen wie auch zentral. Es wird natürlich nicht leicht für mich. Aber ich werde mein Bestes geben und versuchen, mir einen Platz zu erkämpfen." so der 22jährige weiter.

Und was sagt Trainer Enrico Neitzel?
"Sandro haut sich immer voll rein. Durch sein positives Auftreten wurde er auch super von der Truppe aufgenommen."

Na dann. Herzlich Willkommen beim FCM Schwerin, Sandro!

- Anzeige -

Neueste Nachrichten

- Anzeige -

weitere Meldungen

- Advertisement -