Free Porn
- Anzeige -

„Alle Lütten zu mir!“: Hansa und Landesfußballverband kooperieren im Kinderfußball

- Anzeige -

Rostock – Fußball ist in Mecklenburg-Vorpommern nach wie vor die Sportart Nummer 1 – auch im Kinder- und Nachwuchsbereich. Viele Vereine haben Mannschaften in mehreren Altersklassen im Spielbetrieb und stoßen im Trainingsalltag teilweise an Kapazitätsgrenzen. Oft übernehmen, vor allem in kleineren Vereinen und in den jüngsten Jahrgängen, Väter und Mütter das Training für die kleinen Kicker.

Um gerade diesen jüngsten Fußballnachwuchs in MV noch besser zu fördern, arbeiten der F.C. Hansa und der Landesfußballverband (LFV) nun noch enger zusammen. Dafür wird es in Zukunft das sogenannte „Kindertrainerzertifikat“ geben, dieses steht unter dem Motto „Alle Lütten zu mir!“. Dieses Ausbildungsangebot richtet sich an angehende oder bereits aktive Trainer von Kindern in den Altersbereichen „Bambini“ bis E-Jugend. Dabei sollen inhaltliche und organisatorische Abläufe im Nachwuchsfußball vermittelt werden.

„Der Kinderfußball verändert sich. Und nicht selten sind es Elternteile, die sich kurzerhand als helfende Hand bei den Kleinsten engagieren. Mit dem Kindertrainerzertifikat wollen wir theoretische und praktische Grundlagen für diese wichtige Arbeit an der Fußballbasis anbieten. Die Unterstützung des F.C. Hansa ist dahingehend ein Schulterschluss und macht zugleich deutlich, dass diese Notwendigkeit auch im Profibereich erkannt wird“, sagt LFV-Präsident Dr. Heiko Lex.

Das Kindertrainerzertifikat umfasst 20 Lerneinheiten über je 45 Minuten. Diese Einheiten finden größtenteils online statt, werden aber zusätzlich durch Präsenztermine direkt auf dem Trainingsplatz abgerundet. Die Hansa-Nachwuchs-Akademie stellt für „Alle Lütten zu mir!“ unter anderem die fachliche Beratung in Form von Referenten und Trainern zur Verfügung. Neben den theoretischen und praktischen Ausbildungen, die in den sechs Fußballkreisen des Landes organisiert werden, soll es auch gemeinsame überregionale Veranstaltungen auf dem Hansa-Vereinsgelände geben.

Michael Meier, administrativer Leiter des Nachwuchsleistungszentrums des F.C. Hansa Rostock: „Die Kooperation mit dem Landesfußballverband ist ein weiterer wichtiger Baustein, um den Fußball in unserem Land im wahrsten Sinne des Wortes von Kindesbeinen an nachhaltig zu entwickeln. Wir sind uns unserer Rolle und der Verantwortung bewusst, die wir als einziger Profifußballverein und lizenziertes Nachwuchsleistungszentrum in Mecklenburg-Vorpommern haben und freuen uns, die entsprechende Unterstützung leisten zu können. Am Ende könnten aus den ‚Lütten‘ später sogar Spieler werden, die dann vielleicht den Weg zum F.C. Hansa finden.“

Alle Teilnehmenden des Kindertrainerzertifikats erhalten bei erfolgreichem Abschluss ein einheitliches T-Shirt mit dem aufgedruckten Projektmotto. Damit es für sie spätestens von diesem Zeitpunkt an auf den Fußballplätzen in Mecklenburg-Vorpommern auch ganz offiziell heißen kann: „Alle Lütten zu mir!“

Weitere Informationen sowie die Anmeldemöglichkeiten zum Kindertrainerzertifikat sind auf der Internetseite des LFV zu finden. Der aktuelle Kurs startet Anfang März 2023 und ist schon ausgebucht. (https://www.lfvm-v.de/qualifizierung/trainerinnen/ausbildung/dfb-kindertrainerin-zertifikat/ )

- Anzeige -

Neueste Nachrichten

- Anzeige -

weitere Meldungen

- Advertisement -