Dritte Niederlage in Folge für Hansa Rostock vor Ostduell

0
140
Archivfoto: Lobeca/Felix Schlikis
- Anzeige -

Düsseldorf – Der F.C. Hansa Rostock hat in der 2. Bundesliga die dritte Niederlage in Folge eingesteckt. Im Top-Spiel am Sonnabend unterlag die „Kogge“ mit 1:3 (0:2) bei Fortuna Düsseldorf. Lukas Fröde sorgte in der 61. Minute für den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer zum 1:2 aus Rostocker Sicht. Die Mecklenburger stehen in der Tabelle auf dem 12. Platz.

In einer Woche geht es für das Team von Hansa-Coach Jens Härtel zuhause gegen Aufsteiger 1. FC Magdeburg. Dieses Ostduell wird vermutlich wieder ein Risikospiel, denn beide Fanlager sind „verfeindet“. Vor sechs Jahren kam es zu schweren Ausschreitungen vor dem Ostseestadion beim Aufeinandertreffen zwischen den Clubs.

- Anzeige -