Gehwegabschnitt der Max-Suhrbier-Straße wird instand gesetzt

Grundstückszufahrten werden voll gesperrt

0
97
Die grüne Markierung zeigt den Bereich der geplanten Baumaßnahmen in der Max-Suhrbier-Straße, Grafik: SDS

Schwerin – Der Eigenbetrieb SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin führt vom 12. Juli bis voraussichtlich zum 6. August Instandsetzungsarbeiten am Gehweg in der Max-Suhrbier-Straße durch.

Verlegung von Breitbandkabeln

Die Stadtwerke Schwerin werden vorab die Verlegung von Breitbandkabeln unter halbseitiger Sperrung des Verkehrs vornehmen. Die Fußwegnutzung erfolgt über den gegenüberliegenden südlichen Gehweg entlang der Baustelle, beziehungsweise Zug um Zug auf den neu errichteten Gehwegflächen an der Baustelle vorbei.





Die Übersicht der für die Baumaßnahme in der Max-Suhrbier-Straße geplanten Verkehrseinschränkungen, Grafik: SDS

Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs

Während der Baumaßnahme kommt es zu Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs. Der Verkehr wird halbseitig an der Baustelle vorbeigeführt. Zur Verlegung der Glasfaserkabel ist es erforderlich, die Grundstückszufahrten voll zu sperren. Für die Zeit der Pflasterarbeiten werden diese provisorisch hergestellt und bleiben befahrbar. Um Beeinträchtigungen der Anwohner so gering wie möglich zu halten, wird die Verkehrsführung den aktuellen Erfordernissen angepasst. Die Befahrbarkeit für die Rettungsdienste im Baufeld wird gewährleistet.

Berücksichtigung der Bauarbeiten

Die Anliegerinnen und Anlieger wurden vorab schriftlich über die Maßnahme informiert. Der SDS bittet die Anwohnenden um Berücksichtigung der Bauarbeiten in der persönlichen Terminplanung und die Verkehrsteilnehmenden um erhöhte Aufmerksamkeit.